Unsere Historie

Wie fing alles an:

 

Mitte 2008 sahen wir uns abends eine sehr spannende und fesselnde Dokumentation über die 24 Stunden von Le Mans Classic an. Wunderschöne klassische Fahrzeuge, perfekt restauriert und vorbereitet für ihren historischen Renneinsatz. Wir waren begeistert und fasziniert von dieser Reportage und es stand fest, dass der Zeitpunkt gekommen war den Einstieg in den Motorsport zu planen.

 

Seit mind. zwei Jahren haben wir die Gleichmäßigkeitsprüfung auf der Nürburgring- Nordschleife beobachtet, haben uns mehrere Veranstaltungen angesehen und haben natürlich regelmäßig auf der Internetseite Ergebnisse, Fotos und das Forum angeschaut. Ein Sport der im Team (Fahrer und Beifahrer) betrieben wird. Eine Serie die unterhalb der berühmten Nürburg auf der weltbekannten Nordschleife mit sieben Veranstaltungen im Jahr stattfindet. Unsere Köpfe waren voller Gedanken, welches Basisfahrzeug eignet sich für uns, welche Sicherheitsstandards aktiv und passiv sind für uns wichtig, wer kann bei einem Aufbau des Wettbewerbfahrzeugs mit Rat und Tat zur Seite stehen, Fragen über Fragen, Lizenzen, Helme, Kosten usw...

 

Für uns stand sofort fest, oberste Priorität hat ganz klar die Sicherheit. Da das Befahren der Nordschleife nicht ganz ungefährlich ist, muss es sich um ein Fahrzeug handeln das mind. mit einem Überrollkäfig, verbessertem Fahrwerk und standfesten Bremsen ausgestattet ist. Ein Fahrzeug im Serienzustand kam somit für uns nicht in Frage.

 

Als mein Schwiegervater  uns besuchte, fragte er uns, ob wir seinem langjährigen Freund helfen könnten seinen Mercedes Benz zu verkaufen. Ohne zu wissen um welches Modell es sich handelt, versprachen wir dem Freund bei dem Verkauf zu helfen. Noch am selben Abend haben wir uns das Auto angeschaut. Da stand er, Mercedes Benz W 201 190E 2.6L Reihensechszylinder, Baujahr 1988 somit 20 Jahre alt, 2te Hand und scheckheftgepflegt im absoluten Originalzustand. Noch am selben Abend stand das Fahrzeug vor unserer Haustür, denn gekauft haben wir. Der Benz ist dann vom Sommer 08 bis zum Herbst 09 absolut zuverlässig im serienmäßigen Zustand von uns im normalen Straßenverkehr bewegt worden, bis wir dann mit dem Aufbau des Rennwagens begonnen haben. Die letzten Umbauarbeiten waren im März 2010 beendet und unser erster Einsatz war am 17.04.2010.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 190er-Rennsport

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.